So geht Hähnchen mal anders +++ Saftiges Huhn nach orientalischer Art im Backofen zubereitet +++ Einfach lecker +++ Dazu Couscousfüllung, Gemüse & Minzdipp

Rezept - Orient - Philippe's Foodblog

Rezept: Hähnchen nach orientalischer Art

Hähnchen nach orientalischer Art - Philippe's Foodblog
Geflügel
Hauptspeise
+ Beilage
Vorbereitung 20min
Gesamt 1h 20min

Hähnchen mal anders - ein echt leckeres Rezept! Gefüllt mit Couscous und kräftig gewürzt mit orientalischen Gewürzen wird das Hähnchen auf Möhren, Pastinaken, Rote Beten und Orangen saftig im Backofen zubereitet. Der erfrischende Minzdipp gibt diesem Gericht einen unvergesslichen Geschmack! Dazu schmeckt ein lieblicher Rosé - probier's aus! Ich kann dieses Rezept nur empfehlen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1,5 kg Hähnchen
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Füllung

  • 1 St. Knoblauchzehe
  • 2 St. Zwiebeln
  • 100 g Couscous
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 Zitrone
  • 40 g Mandeln
  • 4 Stiele Petersilie
  • 40 g Cranberrys
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl

Gemüse

  • 600 g Karotten
  • 2 St. Pastinaken
  • 3 St. Rote Beten
  • 1 St. Orange
  • 100 ml Weißwein trocken
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Minzdipp

  • 300 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 St. Zitrone
  • 6 Stiele Minze
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Für den Couscous Knoblauch und Zwiebeln würfeln, Mandeln und Petersilie hacken. Zitrone waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Kochtopf erhitzen und Knoblauch sowie Zwiebeln andünsten. Couscous zugeben, kurz mitdünsten dann mit der Hühnerbrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Danach zugedeckt beiseite stellen und mindestens 5 Minuten quellen lassen.
  • Couscous mit Hilfe einer Gabel auflockern und Mandeln, Petersilie, Zitrone sowie Cranberrys untermischen. Mit Kurkuma, Zimt, Kreuzkümmel sowie Salz würzen und abschmecken.
  • Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitzen vorheizen
  • Pastinaken, Karotten und Rote Beten schälen. Karotten, Pastinaken und Orange in grobe Stücke schneiden, Rote Beten halbiert in breite Spalten schneiden. Alles zusammen in einem Bräter geben und mit Olivenöl beträufeln. Anschließend mit Honig, Salz und Pfeffer würzen und Weißwein sowie Hühnerbrühe zugeben. Im vorgeheizten Backofen, unten auf einem Rost für 15 Minuten garen.
  • In der Zwischenzeit das Hähnchen vorbereiten, dazu das Huhn waschen, trocken tupfen und kräftig von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit so viel Couscous wie möglich füllen und mit Hilfe einer Garschnurr fest verschließen. Jetzt das Hähnchen im Backofen auf das Gemüse platzieren.
  • Für die Marinade 100ml kaltes Wasser mit 2 EL Salz, Honig, Kurkuma und Cayennepfeffer verrühren. Dann Öl zugeben und kräftig unterschlagen. Nach ca. 30 Minuten Backzeit die Hälfte der Marinade über das Hähnchen geben. Nach weiteren 20 Minuten mit der restlichen Marinade beträufeln. Nochmals ca. 20 Minuten garen.
  • Innerhalb der letzten 20 Minuten Garzeit den Minzdipp vorbereiten. Dazu Zitronenschale abreiben und Minze hacken. Jogurt mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und 1 TL Honig, Zitronenschale sowie Minze unterrühren. Ggf. nochmals mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Das Hähnchen aus dem Backofen nehmen, die Garschnurr entfernen und Couscous soweit möglich herausnehmen und warm stellen. Geflügel tranchieren und mit Gemüse, Couscous und Minzdipp anrichten und sofort servieren.

Keine Kommentare zu “Richtig lecker! Hähnchen nach orientalischer Art”

Kommentar hinterlassen

Als Antwort auf Some User
 

Entdecke mehr Rezepte

Halloween Kürbiskuchen - Philippe's Foodblog
Fein würziger Kürbiskuchen mit Marzipankürbis-Dekoration

Fein würziger Kürbiskuchen

Saftig, würzig und lecker! Hokkaidokürbis schmeckt auch im Kuchen sehr gut. Probiert habe ich ein schnelles und einfaches Kürbiskuchenrezept! Hmm lecker! Kann ich jeden nur empfehlen!

Garniert habe ich den Kuchen mit Marzipankürbissen. Dazu einfach Marzipanrohmasse mit Lebensmittelfarbe einfärben und mit Hilfe eines Zahnstochers die typischen Kürbisformen schnitzen. Für die Augen eignen sich Nelken hervorragend. Kinder und Erwachsene werden Freude haben!

Griechischer Eintopf - Philippe's Foodblog
Gemüseeintopf mit Kritharaki - griechische Nudeln

Gemüseeintopf mit Kritharaki nach griechischer Art

Kochen mit Kritharakinudeln - Gemüseeintopf nach griechischer Art. Der Eintopf ist schnell zubereitet und schmeckt auch noch am nächsten Tag richtig lecker!

Rezept: Gin Mare - Philippe's Foodblog
Gin Mare - Ein unverwechselbarer Gin als Drink

Gin Mare - Ein Gin gemacht für den Sommer

Zwischen der Costa Brava und der Costa Dorada in Spanien, liegt ein uraltes Fischerdorf mit einer Kapelle aus dem 13. Jahrhundert, hier wird nach alter Tradition Gin Mare produziert. Ein unverwechselbarer Gin, der als Longdrink Zuhause schnell zubereitet ist und zum sonnigen Wetter einfach lecker schmeckt. Spanische Oliven sowie frischer Rosmarin verleihen dem Drink einen zusätzlichen mediterranen Geschmack.

Latte Macchiato - Italienische Kaffeespezialität - Philippe's Foodblog
Milch, Milchschaum und Espresso

Latte Macchiato - Baristarezept

So geht die Kaffeespezialität aus Italien - Latte Macchiato übersetzt „befleckte Milch" wird aus warmer Milch, Milchschaum und Esprosso gemacht. Latte Macchiato ähnelt dem Milchkaffee wird aber mit stärker gerösteten Bohne frisch zubereitet.

Original Schweizer Käsefondue - Philippe's Foodblog
Fondue serviert in einem Keramik-Rechaud

Schweizer Käsefondue

Original Schweizer Käsefondue mit Greyerzer und Emmentaler - So machst Du das Fondue zu Weihnachten ganz einfach selber!

Best Brownies ever - Philippe's Foodblog
Baking Like USA - Brownies

Best Brownies ever - Baking like USA

Yummy! Einfach schokoladig, zäh und süß! Das sind meine absoluten lieblings Brownies! Ich habe das Rezept im Urlaub, in den USA, gefunden.