Über Philippe Baudoin

Herzlich willkommen auf meinem persönlichen Foodblog rund um den Genuss. Lese meine liebsten Koch- & Backrezepte und entdecke meine Vielfat an köstlichen Ideen unter anderem aus der französischen, italienischen und deutschen Küche.

Obwohl ich zu den selbsternannten Hobbyköchen zähle, koche ich dennoch stets mit größter Leidenschaft und Perfektion. Das Kochen ist für mich Freude und Entspannung zugleich. Am Liebsten bereite ich deftige Fleischgerichte zu, da auch ich zu den Fleischliebhabern gehöre. Dabei ist es mir von großer Bedeutung regionale sowie nachhaltige Produkte zu verwenden.

Meine "Foodfotografie" - sämtliche Fotos auf meinem Blog werden unmittelbar nach der Zubereitung aufgenommen. Hierbei greife ich auf keinerlei Tricks zurück, um schönere Fotos teils gekünstelte zu erzielen. Seit dem Start meines Blogs habe ich mich aber dennoch stets verbessert. Ich bitte hier um Entschuldigung, dass teilweise äußerst einfache und natürliche Fotos unter meinen Rezepten zu finden sind. Das Auge isst mit aber sind wir doch mal ehrlich... auf den Geschmack kommt's an!

about_img_overlay_foodblog

Geboren bin ich am 23. Jan. 1985 in Berlin-Charlottenburg, aufgewachsen in Berlin-Neukölln. Seit 1998 wohnhaft in meiner Wahlheimat Rosenheim in Oberbayern.

Beruflich arbeite ich als Disponent, in einer von 26 bayerischen integrierten Leitstellen. Bereits nach meiner Schulzeit war mir klar, dass ich meinen Mitmenschen und dem Land in dem ich lebe, etwas zurückgeben möchte! #Keep together

Vielen Dank für's Lesen & Deinen Besuch auf lephilippe.de

Vier meiner liebsten Rezepte

Thunfisch mit Honig und Kartoffeln

Sehr leckeres Fischrezept - sizilianische Küche mit Myrtenblätter. Aroma und Geschmack haben mich überzeugt! Genau das Richtige um Fleisch oder Fisch zu peppen! Kein Wunder, dass in der traditionsreichen sizilieanischen Küche gerne mit Myrte gewürzt wird.

Zum Rezept

Bœuf Bourguignon

Das Fleisch wird besonders zart und bekommt einen hervorragenden Geschmack da es für mindestens 12 Stunden in Rotwein eingelegt wird. Die Harmonie aus Fleisch, Gemüse, Kräuter und Rotwein wird Dich umhauen!

Zum Rezept

Rahmschwammerl mit hausgemachten Semmelknödeln

In den goldenen Herbstmonate September und Oktober schmeckt's besonders lecker! Cremige Rahmschwammerl mit Semmelknödel nach bayerischer Art. Gerade jetzt zur Hauptsaison ist das eines meiner liebsten Rezepte mit frischen Pilzen.

Zum Rezept

Kalbhackbällchen in süßsaurer Sauce

Was für ein köstliches sizilieanisches Rezept - Zucker, Rotweinessig & in Essig eingelegtes Gemüse harmonieren hervorragend und verleihen der Tomatensauce einen süßsauren Geschmack. Das Kalbfleisch bekommt durch die Zugabe von frisch geriebenen Pecorino ordentlich Würze!

Zum Rezept

Folge mir auf