Garstufen und Fingerdruckprobe

So wird das Fleisch richtig gebraten

Garstufen und Fingerdruckprobe - So wird das Fleisch richtig gebraten



Wie brate ich ein perfektes Steak? Mit dieser Unterstützung bekommst auch Du dein Steak auf den Punkt genau gebraten! Ob Medium rare, medium, well done, ich verrate Dir den Unterschied der Garstufen, Fingerdruckproben und Kerntemperaturen.

Fleisch richtig braten - Welche Garstufen gibt es?

Kerntemperatur ca. 50°C

Raw Stark blutig

Das Fleisch hat eine minimale braune Kruste, innen saftig und roh

Fingerdruck: vollständig elastisch, keinerlei feste Konsistenz

Kerntemperatur ca. 50°C

Rare blutig

Im Kern ist es noch leicht saftig nach außen rosa

Ab jetzt beginnt das Steak außen knuspriger zu werden

Fingerdruck: noch elastisch mit minimaler Konsistenz

Kerntemperatur um 55-60°C

Medium Rare Hellrosa

Das Fleisch ist innen durchgehend rosa und hat eine schöne braune Kruste

Fingerdruckprobe: Beim Fühlen merkst Du, dass das Fleisch noch leicht elastisch ist aber dafür eine festere Konsistenz hat

Kerntemperatur zwischen 60-69°C

Medium Halb durch

Der Kern ist kaum noch rose dafür der Saft umso mehr

Fingerdruck: Beim Drucktest stellst Du kaum noch elastizität dafür eine feste Konsistenz fest

Kerntemperatur 70°C

Well done Durch

Gerade bei Geflüge soll das Fleisch gut durchgebraten werden. Hier spielen hygienische Gründen eine Rolle

Rindfleisch ist spätestens jetzt trocken und zäh Französich genannt bien cuit, englisch well done

Fingerdruck: Keine Elastizität mehr und außen hat es eine feste Konsistenz

Das könnte Dich auch interessieren!

Foto : Oma's Apfeltarte - Philippe's Foodblog

Oma's Apfeltarte

Knuspriger Mürbeteig und ein fruchtiger Belag - das schmeckt richtig lecker! So machst Du Oma's köstliche Apfeltarte nach ihrem französischen Rezept. Meine Oma hat die Tarte jeden Sonntag frisch gebacken. Ich liebe den Kuchen heute noch und am besten schmeckt's lauwarm mit frisch aufgeschlagener Sahne...

Kuchen

Foto : Schweizer Käsefondue - Philippe's Foodblog

Schweizer Käsefondue

Original Schweizer Käsefondue mit Greyerzer und Emmentaler - So machst Du das Fondue zu Weihnachten ganz einfach selber! 

Hauptspeise

Foto : Hähnchen nach orientalischer Art Philippe's Foodblog

Richtig lecker! Hähnchen nach orientalischer Art

Hähnchen mal anders - ein echt leckeres Rezept! Gefüllt mit Couscous und kräftig gewürzt mit orientalischen Gewürzen wird das Hähnchen auf Möhren, Pastinaken, Rote Beten und Orangen saftig im Backofen zubereitet. Der erfrischende Minzdipp gibt diesem Gericht einen unvergesslichen Geschmack! Dazu schmeckt ein lieblicher Rosé - probier's aus! Ich kann dieses Rezept nur empfehlen!

Rezept mit Geflügel

Foto : Zutaten Feuerzangenbowle Philippe's Foodblog

Feuerzangenbowle +++ So wird die Bowle zubereitet +++ Schmeckt besonders gut zum Film: DIE FEUERZANGENBOWLE

Alle Jahre wieder ein Vergnügen in der kalten Vorweihnachtszeit. Ich liebe die Atmosphäre wenn der Zuckerhut flambiert wird - Ein echter Hingucker! Mit nur 8 Zutaten kannst Du die Bowle ganz einfach daheim selbermachen - So geht's!

Drinks, Cocktails & Wein

Über Philippe Baudoin

Mit frischen Zutaten kochen, das eigene Brot backen, Genuss am Essen, dass ist der Hauptgrund für meinen Blog. Mit großer Freude und Hingabe am Kochen & Backen präsentiere ich meinen persönlichen Foodblog rund um das Thema Nahrung & Genuss.

Weiterlesen ...

Friends of lephilippe.de

Mediagraphy Zarth
Salon Silvio - Mein #1 Friseur in Rosenheim

Neu im Foodblog