Wolfsbarsch in Salzmantel
Einfach
Saftig gegart in Meersalzmantel und frische Zutaten wie Petersilie, Thymian, Knoblauch, Zitrone und Pfeffer geben dem Fisch einen unverwechselbaren Geschmack.
Den Salzmantel am Tisch aufschneiden wird zu einem kulinarischen Highlight.
Vorbereitung

Kochen

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Fisch & Meeresfrüchten Hauptspeisen
Küche Frankreich
Schlagwort:

Zutaten

Für 4 Portionen

Wolfsbarsch

2 Stück Wolfsbarsch á 400 Gramm
1/2 Stück Zitrone
2 Stück Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
4 Stück Thymianzweige
3 kg grobes Meersalz
3 Stück Eiweiß
Pfeffer
50 ml Olivenöl

Wolfsbarsch in Salzmantel Zubereitung

    1. Backofen Ober- / Unterhitze 200°C vorheizen. Backblech mit Olivenöl einfetten
    2. Für den Salzmantel das Meersalz mit Eiweiß in einer großen Schüssel mischen. Immer wieder etwas kaltes Wasser unterheben, bis die Masse formbar und steichfähig wird. Hälfte der Salzmasse auf das eingefettete Backblech verteilen. Salzboden in Form beider Fische, mit ca. 1 cm Höhe.
    3. Wolfsbarsch innen und außen gründlich spühlen und trocken tupfen. Mit Pfeffer außen und innen kräftig einreiben, kurz einziehen lassen. Zitrone und Knoblauch in kleine Scheiben schneiden. Je Fisch mit Zitronen- und Knoblauchscheiben, je 3-4 Stängel Petersilie und 2 Thymianzweige füllen.
    4. Fisch auf den Salzboden legen und mit der übrigen Salzmasse mit angefeuchteten Händen in Form bringen. Der Fisch soll luftdicht mit dem Salz verschlossen werden. 
    5. Backblech mittig im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. garen.

Anmerkungen zum Rezept

Tipp:
  • Zum Servieren den Salzmantel am Tisch aufschneiden und abheben. Erst die obere Haut entfernen, das Fischfilet vorsichtig abnehmen und dann die Mittelgräte entfernen. Zum Schluss unteres Filet von der Haut trennen und herauslösen.
  • Als Beilage zum Fisch empfehle ich mein Ofengemüse Hier zu finden

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden