Spinat-Nocken Auflauf
Einfach
Frischer Spinat und verschiedene Käsesorten verleihen dem Auflauf einen herzhaften köstlichen Geschmack. Ein echter Genuss ganz ohne Fleisch
Vorbereitung

Kochen

Fertig in

15M

Zutaten

Für 4 Portionen

Spinat-Nocken Auflauf

500 Gramm Blattspinat frisch
2 Stück Zwiebeln
4 Stück Tomaten
3 Stück Knoblauchzehen
150 Gramm Emmentaler
100 Gramm Ziegenfrischkäse
2 Stück Eier
2 Stück Eigelb
50 Gramm Butter
150 Gramm Mehl Type 405
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer frisch

Spinat-Nocken Auflauf Zubereitung

    1. Der Spinat muss erst einmal gründlich verlesen werden, also alles was nicht essbar ist, kommt weg. Du musst noch den Spinat waschen aber nicht trocknen! Gib alles in einen Topf, erhitze den auf mittlerer bis geringer Hitze und warte ca. 3 Minuten, bis das Gemüse zusammenfällt. Lasse das abkühlen
    2. Heize Deinen Backofen auf 200°C Unter/Oberhitze oder 175°C Umluft vor
    3. Sobald Du eine angenehme Temperatur erlangt hast, gut auspressen und fein hacken
    4. Eine Zwiebel kleinwürfeln, in einer mit Butter erhitzten Pfanne glasig andünsten, jetzt kommt der Spinat hinzu. Kurz bei Seite stellen
    5. Schnappe Dir eine Reibe und bearbeite den Emmentaler. Der Ziegenkäse wird, in einer Rührschüssel, cremig gerührt. Hinzu kommt jetzt die Hälfte Spinat sowie Emmentaler. Rühre alles unter den cremigen Ziegenkäse
    6. 2 Eier und 2 Eigelb kommen noch in die Rührschüssel und alles erneut unterrühren, abschmecken mit Salz und Pfeffer. Erst jetzt kommt das Mehl dazu. Alles nochmals verrühren
    7. Nimm Dir 2 Teelöffel zur Hilfe, mit Hilfe beider Löffel stichst Du, aus der Masse, die Nocken aus
    8. Erwärme in einem großzügigen Kochtopf reichlich Salzwasser. Sobald das Wasser den Siedepunkt erreicht hat Hitze zurück. Die Nocken müssen im siedendem Wasser (Wärme vom Wasser, kurz bevor es sprudelt) gar ziehen
    9. Die Tomaten waschen, trocknen, vierteln. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden
    10. Erhitze erneut eine Pfanne mit Öl. Nun kommt also die 2. Zwiebel zum Zuge. Sobald Du glasig angedünstet hast, gib Knoblauch und Tomaten dazu. Kurz alles zusammen dünsten
    11. Schmecke die Mischung aus Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten mit Salz und frischen Pfeffer ab
    12. Du benötigst eine ofenfeste Form. Fette diese leicht ein, lege die Nocken hinein, mit dem Rest Emmentaler bestreuen und zum Schluß im Ofen ca. 10-15 Minuten überbacken

Anmerkungen zum Rezept

Tipp: Arbeite mit zwei Kochtöpfen da Reste der Masse das Wasser schnell eintrüben lassen!

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.