Ravioli mit Basilikum-Pesto
Für Fortgeschrittene
Selbstgemachte Ravioli gefüllt mit Ziegenfrischkäse-Pinienkern Füllung und Basilikum-Pesto. Ein echter Genuss aus Italien.
Vorbereitung

Kochen

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Pasta & Saucen Hauptspeisen
Küche Italien
Schlagwort:

Zutaten

Für 4 Portionen

Ravioli

300 Gramm Mehl Type 405
2 Stück Eier
1 Stück Eigelb
60 Gramm Pienenkerne
10 Stück Tomaten getrocknet
260 Gramm Ziegenfrischkäse
1 EL Olivenöl
2 EL Semmelbrösel
Meersalz
Pfeffer frisch

Pesto

3 Stück Tomaten
1/2 Bund Basilikum
3 Stück Knoblauchzehen
100 ml Olivenöl
Meersalz
Pfeffer frisch

Ravioli mit Basilikum-Pesto Zubereitung

    1. Beginnen wir mit der Pasta, Du benötigst eine Rührschüssel. Mehl schieben und mit Eier, Olivenöl, 1 TL Meersalz und 6 EL kalten Wasser mischen. Knete den Teig für mindestens 10 Minuten. Die Konsistenz vom Teig soll glatt und elastisch sein. Für 45 Minuten in Frischhaltefolie ruhen lassen
    2. Weiter geht es mit der Füllung. Röste zunächst die Pinienkerne in einer Pfanne bis diese goldbraun sind. Nach dem Abkühlen fein hacken
    3. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, klein würfeln und mit Pinienkerne, Ziegenfrischkäse, Semmelbrösel und Eigelb mischen
    4. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab
    5. Kommen wir zum Pesto. Dazu die Tomaten in heiß Wasser, bis sich die Haut löst, brühen lassen. Danach Haut entfernen, entkernen und klein würfeln
    6. Basilikum abzupfen und grob hacken, ebenfalls den Knoblauch
    7. Nimm Dir eine weitere Schüssel und gib Basilikum, Knoblauch und 100ml Olivenöl hinzu. Püriere alles fein, hebe die Tomatenstücke unter und schmecke mit Meersalz & Pfeffer ab
    8. Hol den Pastateig und knete mit etwas Mehl nochmal durch. Halbiere den Teig, bestreu Deine Arbeitsfläche mit etwas Mehl und beginne den Teig mit dem Nudelholz auszurollen. Benutze immer wieder etwas Mehl, der Teig muss sehr dünn ausgerollt werden, immer wieder wenden. Mit der runden Form ausstechen. Du benötigst je 2 Teigstücke, also oben und unten, pro Ravioli.
    9. Mit Hilfe zweier Teelöffel die Füllung mittig verteilen, mit einem Finger den Rand mit etwas Wasser bestreichen, obere Teigstück draufsetzen und den Rand mit einer Gabel festdrücken
    10. Nimm Dir einen großen Kochtopf, schmecke mit Salz ab und erhitze das Wasser. Die Ravioli sind nach ca. 5-6 Minuten al dente. Vorsichtig mit einer Schaumkelle hinaus heben und abtropfen lassen
    11. Serviere die Ravioli mit dem Pesto, etwas frischen Pfeffer und grob geriebenen Parmesan

Anmerkungen zum Rezept

Weiteres für die Zubereitung:
  • etwas Mehl zum Arbeiten
  • Nudelholz
  • Runde Form zum Ausstechen, Durchmesser ca. 7cm
Pastateig selber machen ist nicht schwer, mit ein wenig Übung bekommst auch Du perfekte Ravioli hin. Die mediterrane Frischkäse-Pinienkern Füllung & frisches Basilikum-Pesto bringen Dir den Geschmack italiens nach Hause. Ein echter Genuss ohne Fleisch!

Zum Servieren empfehle ich etwas frisch gemahlenen Pfeffer und grob geriebenen Parmesan. Selbstverständlich kannst Du auch eine Nudelmaschine zur Herstellung benutzen.

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden