Miesmuscheln in Tomatensoße
Sehr einfach
Erlebe den Geschmack Italiens mit frischen Miesmuscheln in einer pikaten Tomatensoße.
Vorbereitung

Kochen

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Fisch Hauptspeise
Jahreszeit Alle
Küche Italien

Zutaten

Für 4 Portionen

Miesmuscheln in Tomatensoße

2 kg Miesmuscheln
5 Stück Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL Oregano
1/2 Bund Basilikum
2 Stück Zwiebeln
4 Stück Knoblauchzehen
2 Stück Chilischote
1 TL Salz
2 TL Pfeffer frisch
5 EL Olivenöl
250 ml Rotwein trocken
250 ml Wasser

Miesmuscheln in Tomatensoße Zubereitung

    1. Muscheln gründlich waschen und putzen. Bereits offene Muscheln entsorgen (siehe Tipp oben)
    2. Zwiebeln, Basilikum und Knoblauch grob hacken, Chilischoten entkernen und ebenfalls hacken
    3. Tomaten mit heißen Wasser überbrühen, Haut sowie Kerne entfernen und kleinwürfeln
    4. Erhitze in einem großen Kochtopf Olivenöl, dann Zwiebeln und Knoblauch glasig andünsten
    5. Tomatenstücke hinzugeben und etwas einkochen lassen. Tomatenmark dazu, kurz anbraten lassen
    6. Mit Rotwein ablöschen und erneut kurz einkochen. Wasser dazu geben, alles umrühren mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und Chili abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen
    7. Zum Schluss Muscheln zugeben und bei geschlossenen Deckel 15-20 Minuten kochen lassen

Anmerkungen zum Rezept

Du hast bedenken vor bereits geöffneten Muscheln? Prüfe einfach vor der Zubereitung ob sich die Muscheln unter kalten Wasser zusammenziehen und geschlossen bleiben.

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden

Rezept Kategorien