Hefezopf
Einfach
Hefezopf selber backen. Ein süßer Genuss nicht nur zum Frühstück.
Vorbereitung

Kochen

Fertig in

1H 45M

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Brot Dessert Kuchen Frühstück und Brunch
Küche Deutschland
Schlagwort:

Zutaten

Für 1 Portionen

Hefezopf

500 Gramm Mehl Type 550
1 1/2 TL Meersalz
1 Stück Ei groß
75 Gramm Zucker
20 Gramm Hefe
250 ml Milch
75 Gramm Butter
2 EL Hagelzucker

Hefezopf Zubereitung

    1. Beginnen wir mit der Milch, die musst Du lauwarm erwärmen und in eine Rührschüssel geben. Die Butter weich werden lassen
    2. Mit etwas Milch und Zucker rührst Du die Hefe glatt, anschließend kommt die Hefe und der Zucker in die Rührschüssel
    3. Verquirle jetzt das Ei und hebe Dir 3 EL davon auf was Du später zum bestreichen benötigst. Stell das Ei solange kalt
    4. Füge das verquirlte Ei, Milch, Salz und Mehl in die Schüssel. Alles zusammen muss jetzt 10 Minuten verknetet werden
    5. Würfle die Butter und gebe sie in den Teig. Jetzt nochmals 5 Minuten kneten
    6. Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen. Ich benutze hier immer meine Ofenfunktion. Falls Du die Funktion nicht hast, suche einen Ort ohne Zugluft
    7. Nach der Stunde musst Du den Teig nochmals durchkneten. Teig dritteln und nochmals zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen
    8. Jetzt werden aus den Dritteln 3 Stränge ausgerollt und locker geflechtet wie rechts auf dem Bild zu sehen ist
    9. Lege jetzt den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lass wieder den Zopf zugedeckt 45 Minuten ruhen
    10. Heize Deinen Backofen mit Umluft auf 180°C (Ober/Unterhitze 200°C) vor
    11. Hol das kaltgestellte Ei und bestreiche damit den Zopf, streu Hagelzucker drüber. Jetzt kommt die Köstlichkeit für 25 Minuten in den Ofen. Evtl. 10 Minuten vor Ende der Backzeit den Zopf mit Alufolie bedecken

Anmerkungen zum Rezept

Zur Zubereitung benötigst Du Backpapier.

Ich als halbfranzose habe natürlich einen Faibel für Brioche ähnliche Backwaren. Daher kommt mir das Rezept gerade recht und ich liebe diesen Zopf zum Frühstück! Sei nicht ungeduldig und vermeide Zugluft dann geklingt auch Dir diese Köstlichkeit.

Bewertungen 5/5

Baudoin Gerard
04 Apr 2021

Hat tolle geschmeckt

Bewertung zufügen

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden