Hefemuffins
Einfach
Muffins aus Hefeteig mit süßer Marmeladenfüllung passen hervoragen zum Start in den Frühling. Genieße zum frisch gebrühten Kaffee diese Leckereien.
Kochen

Fertig in

1H 15M

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Dessert Kuchen Backen & Süßspeisen
Küche Deutschland
Schlagwort:

Zutaten

Für 1 Dutzend

Muffins mit Marmeladenfüllung

400 Gramm Weizenvollkornmehl
100 Gramm Mehl Type 405
1 Prise Salz
1/2 Stück Hefe
4 EL Zucker
250 ml Milch
75 Gramm Butter
1 Stück Ei
3 EL Vanillezucker
1/2 Stück Zitrone
300 Gramm Marmelade nach Wahl
Puderzucker

Hefemuffins Zubereitung

    1. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Salz vermischen. Mittig eine Mulde hineindrücken
    2. Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Teig vom Rand verrühren. Vorteig abgeckt für 20 Min. ruhen lassen
    3. In der Zwischenzeit Butter weich werden lassen und die halbe Zitrone abreieben. Butter, Ei, Vanillezucker und Zitronenabrieb zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
    4. Den Teig erneut abdecken und 45 Min. gehen lassen. Backofen Ober- / Unterhitze 180°C vorheizen
    5. Muffinform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Arbeitsfläche ebenfalls mit ein wenig Mehl bestäuben, den Teig erneut durchkneten und rechteckig ausrollen
    6. Teig mit Marmelade kräftig bestreichen und 12 Streifen à 4 X 15 cm ausschneiden. Die Streifen zu einer kleinen Rose einrollen und in die Muffinform setzen
    7. Erneut abgedeckt für 15 Min. ruhen lassen
    8. Teig mit etwas Milch bestreichen und im vorgewärmten Backofen für ca. 20 Min. backen. Ggf. mit Alufolie abdecken um ein Verbrennen zu verhindern
    9. Etwa 5-10 Min. in der Form abkühlen lassen, vorsichtig herausheben und auskühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker garnieren

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden