Cremig pikante Kürbiscremesuppe
Sehr einfach
Cremig pikante Kürbiscremesuppe perfekt die die Herbstzeit. Schnell und einfach zubereitet.
Vorbereitung

Kochen

Zutaten

Für 4 Portionen

Kürbissuppe

800 Gramm Hokkaidokürbis
800 Gramm Karotten
2 Stück Kartoffeln
1/4 Stück Knollensellerie
10 Gramm Ingwer
2 Stück Chilischoten
1 Stück Knoblauchzehe
1 Stück Zwiebel
1 1/2 l Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
1 1/2 TL Currypulver
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Zucker
3 EL Olivenöl
Meersalz
frischer Pfeffer

Cremig pikante Kürbiscremesuppe Zubereitung

    1. Kürbis entkernen und mit Schale würfeln. Chilischoten ebenfalls entkernen und kleinhacken. Karotten, Kartoffeln, Knollensellerie, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer würfeln
    2. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln zugeben und mit Zucker anschwitzen dann Knoblauch, Chili und Ingwer zugeben. Alles kurz anbraten
    3. Jetzt das Gemüse zugeben und erneut alles zusammen für ca. 5 Minuten braten
    4. Currypulver zugeben und mit Brühe ablöschen. So viel Brühe zugeben bis das Gemüse knapp bedeckt ist. Bei geschlossenen Kochtopf, bei mittlerer Hitze, ca. 30 Minuten kochen
    5. Sobald das Gemüse weich ist wird die Suppe, mit einem Pürierstab, püriert. Ist die Konsistenz zu sämig / dickflüssig noch etwas Brühe zugeben
    6. Suppe anschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken, Kokosmilch unterrühren und nochmals kurz erhitzen.

Anmerkungen zum Rezept

Mein Tipp, garniere die Suppe mit einem süß-pikanten Sesam-Garnelenspieß

Zutaten: Riesengarnelen, 1 EL Sesam, 10 g Ingwer, 1 EL Honig, etwas Öl zum Braten und Holzspieße

Zubereitung: Öl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer und Garnelen ca. 3 Minuten von beiden Seiten, bei mittlerer Hitze anbraten. Honig sowie Sesam zugeben und schwenken

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.