Blaubeermuffins
Sehr einfach
Innen fluffig, feucht und zart. Dank den Blaubeeren bekommen diese Muffins einen herrlichen Geschmack. Ein originals Rezept aus den USA.
Vorbereitung

Kochen

Teile das Rezept mit Freunden

Kategorie: Dessert Kuchen Backen & Süßspeisen
Küche Amerika
Schlagwort:

Zutaten

Für 1 Dutzend

Teig

240 Gramm Mehl Type 405
115 Gramm Butter
120 ml Milch
120 Gramm Zucker
2 Stück Eier
1 TL Vanillinzucker
2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
250 Gramm Blaubeeren

Topping

1 EL Zucker
1/4 TL Muskatnuss

Blaubeermuffins Zubereitung

    1. Heize den Ofen auf 190°C Ober- u. Unterhitze vor
    2. Fette Deine Muffinform oder benutze Muffinkapseln (Gebäckkapseln)
    3. Nimm eine Rührschüssel, füge Butter hinzu und rühre cremig. Zucker dazu und erneut schlagen bis luftig
    4. Jetzt kommt ein Ei nach dem Anderen hinzu, nach der Zugabe erneut jeweils kräfitig schlagen
    5. Vanillinzucker, Backpulver und Salz zugeben. Erneut rühren
    6. Füge jetzt jeweils etwas Mehl und Milch hinzu. Wiederhole den Vorgang bis alle Zutaten im Teig sind. Zwischendurch immer wieder rühren
    7. Blaubeeren untermischen
    8. Für das Topping mische Zucker und Muskatnuss
    9. Jeweils ca. 1 EL Teig in die Muffinform füllen, etwas Topping drüberstreuen 
    10. Backe die Muffins für ca. 15-20 Minuten. Muffins sollen eine gold braune Farbe annehmen

Bewertungen 5/5

Claudia
28 Mär 2021

Sehr lecker danke

Bewertung zufügen

Deine Email wird nirgendwo anders verwendet.


Teile das Rezept mit Freunden