Bella Italia - So machst Du richtig leckere Bolognese-Sauce

Rezept - Italien - Philippe's Foodblog

Rezept: Meine #1 Bolognese-Sauce

Meine #1 Bolognese-Sauce - Philippe's Foodblog
Pasta
Hauptspeise
Vorbereitung 20min
Gesamt 2h 30min

Schweine- und Rinderhackfleisch mit Pancetta, immer wieder köstlich! Ich liebe das Rezept, die Sauce wird nach italienischer Art zubereitet.

Viele haben ein eigenes Rezept um Bolognese zuzubereiten doch hast Du jemals nach einem orginal italienischen Rezept gekocht? Für ein echtes Bolognese-Ragout benötigst Du frische Zutaten und das aller wichtigste ist die Zeit, lass die Soße mindestens zwei Stunden köcheln. Du wirst es nicht bereuen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 gr Rinderhackfleisch
  • 200 gr Schweinehackfleisch
  • 100 gr Pancetta
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 St. Zwiebel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 2 St. Karotten
  • 30 gr Tomatenmark
  • 2 EL neurtrales Öl
  • Meersalz
  • frischer Pfeffer

Zubereitung

  • Zwiebeln, Sellerie und Karotten würfeln
  • Wenn Du Pancetta hast, kleinwürfeln. Falls Du auf meine Alternative zurückgreifst, würfel den Speck klein und reibe den dann mit den getrockneten Kräutern ein. Lass die Kräuter einziehen. Egal für welchen Speck du dich entscheidest, beide Möglichkeiten führen zum Erfolg
  • Nimm einen ausreichenden großen Topf, gib das Öl dazu und füge noch eine Prise Salz hinzu. Sobald das Öl erhitzt ist, kommt der Speck dazu. Warte ab bis der Speck leicht glasig wird
  • Sobald der Speck glasig ist kommen Zwiebeln und Sellerie dazu. Dünste das jetzt für ein paar Minuten bevor die Karotten dazu kommen
  • Als erstes brate in dem Topf das Schweinefleisch gefolgt vom Rindfleisch. Achte drauf, dass das Schweinehackfleisch als erstes gebraten wird
  • Jetzt kommt das Tomatenmark hinzu und wird kurz mit angebraten. Anschließend mit dem warmen Wasser und etwas Milch ablöschen und bei geringer Hitze mindestens 2 Stunden köcheln lassen
  • Immer wieder gelegentlich umrühren und etwas Milch zugeben
  • Kurz vor Ende der Garzeit Spaghetti nach Packungsangabe zubereiten
  • Zum Schluss mit dem frischen Pfeffer und dem Meersalz abschmecken
  • Sauce mit Spaghetti, frisches Basilikum und frisch gehobelten Parmesan oder Pecorino anrichten

Keine Kommentare zu “Spaghetti mit Bolognese-Sauce”

Kommentar hinterlassen

Als Antwort auf Some User
 

Entdecke mehr Rezepte

Fusilloni mit Salsiccia-Sauce - Philippe's Foodblog
Rotwein & Salsiccia - was für eine leckere Sauce!

Fusilloni mit Salsiccia-Sauce

Pasta mal anders - ausgewählte Gewürze geben der Salsiccia-Sauce ein unvergesslichen Geschmack. Die Sauce hat man schnell zubereiten. Zu einem kräftigen Rotwein ein tolles Rezept für alle die Pasta lieben!

Bœuf Bourguignon - Philippe's Foodblog
Geschmortes Rindfleisch nach französischer Art

Bœuf Bourguignon nach französischer Art

Was für ein köstliches Geschmackserlebnis - Bœuf Bourguignon - quasi ein Gulasch nach französischer Art. Das Fleisch wird besonders zart und bekommt einen hervorragenden Geschmack da es für mindestens 12 Stunden in Rotwein eingelegt wird. Die Harmonie aus Fleisch, Gemüse, Kräuter und Rotwein wird Dich umhauen! Probier's aus... das ist wirklich sehr zu empfehlen! Als Beilage passen Püree, Spätzle oder Nudeln.

Wassermelonensalat mit Fetakäse - Philippe's Foodblog
Serviert in Melone mit frischen Basilikum

Erfrischender Wassermelonensalat mit Fetakäse und Basilikum

Erfrischend, saftig und fruchtig - Wassermelone mal anders! Schnell und einfach, ein super leckerer Salat zum BBQ oder als Snack an warmen Sommertagen.

Rinderrouladen mit Pilzfüllung - Philippe's Foodblog
Rinderrouladen mal anders gefüllt...

Geschmorte Rinderrouladen mit Pilzfüllung

Es muss nicht immer klassisch sein! Hier kommt ein leckeres Rezept für geschmorte Rinderrouladen mit herzhafter Pilzfüllung.

Gebrannte Mandeln - Philippe's Foodblog
Süß & lecker wie auf der Kirmes

Gebrannte Mandeln

Probier's doch mal selber! Mit nur wenigen Zutaten kannst Du gebrannte Mandeln, wie auf dem Weihnachtsmarkt, ganz einfach Selbermachen! Der köstliche Geruch wird Dich dabei umhauen und die Mandeln schmecken nach dem Karamellisieren richtig lecker!

Bircher Müsli - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag Müsli mit frischen Obst

Bircher Müsli selber machen

Starte gesund in den Tag mit einem selbstgemachten Müsli. Der Frühstücksklassiker aus der Schweiz. Ein Bircher Müsli selber machen ist kinderleich, mit nur wenigen Zutaten hast Du es im handumdrehen fertig. Ich zeig Dir wie's geht und was Du dafür benötigst!