Rezept: Doraden im Pergamen - Philippe's Foodblog
223
Schwierigkeit

leicht

Zutaten für

4 Portionen

Vorbereitungszeit

Vorbereitung: 15 min

Gesamtzeit

Gesamtzeit: 1h 15min

Rezept lesen
4 von 5 - 1 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Oder auch Daurade En Papillote genannt sind saftige Doraden nach französischer Art. Beim Öffen der Päckchen bekommt man sofort das köstliche Mittelmeeraroma zu riechen, Knoblauch und Kräuter geben dem Fisch einen unvergesslichen Geschmack. Das ist eines meiner liebsten Fischrezept für daheim und schmeckt im Sommer besonders gut.

Wenn Du zum Rezept etwas sagen möchtest, freue ich mich auf Deinen Kommentar.

Guten Appetit Philippe

Zutaten

  • Für die Doraden:
  • 4
    St.
    Doraden (á ca. 400g, küchenfertig)
  • 1
    St.
    Zitrone
  • 2
    St.
    Knoblauchzehen
  • 3
    St.
    glatte Petersilie
  • 2
    St.
    Thymianzweige
  • 2
    TL
    Fenchelsamen
  • 5
    EL
    Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Für das Fenchelgemüse:
  • 2
    St.
    Fenchelknollen mit Grün
  • 3
    St.
    Schalotten
  • 2
    EL
    Olivenöl
  • 1
    St.
    Orange
  • 1
    St.
    Zitrone
  • 1
    St.
    Lorbeerblatt
  • 2
    TL
    Fenchelsamen
  • 1
    TL
    Kreuzkümmelsamen
  • 2
    EL
    Pastis (z.B. Pernod oder Ricard)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Außerdem:
  • Butterbrotpapier (Pergament)
  • Zahnstocher

Zubereitung

  • Zuerst die Doraden innen und außen unter kalten Wasser gründlich waschen und trocken tupfen. Von der Zitrone die Schale fein abreiben und anschließend den Saft auspressen. Knoblauchzehen und Petersilie fein hacken und vom Thymian die Blättchen abzupfen. Zitronenschale, Knoblauch, Petersilie, Thymian und Fenchelsamen mit 1 Esslöffel Olivenöl vermengen. Doraden innen mit Meersalz und Pfeffer würzen und Kräutermischung hinzugeben.

  • Backofen auf 200°C vorheizen.

  • Für die Beilage den Fenchel putzen und waschen. Das Fenchelgrün abzupfen und beiseitestellen. Die Fenchelknollen längs halbieren und den Strunk entfernen. Anschließend den Fenchel längs in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und ebenfalls längs in Streifen schneiden. Von der Orange und Zitrone die Schale fein abreiben, den Saft auspressen und beiseitestellen.

  • Jeweils eine Doraden auf einen großen Bogen Backpapier legen, mit Meersalz und Pfeffer würzen und jeweils mit 1 Esslöffel Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Anschließend das Backpapier zusammenfalten und mit Hilfe von Zahnstochern zu geschlossenen Päckchen verschließen. Doraden auf ein Backblech legen und mittig im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten garen.

  • In der Zwischenzeit das Fenchelgemüse vorbereiten. Dazu ein große Bratpfanne mit Olivenöl erhitzen, Fenchel und Schalotten zugeben und für 5 Minuten bei mittlerer bis starker Hitze kräftig anbraten. Orangen- und Zitronensaft sowie die Schalen, Lorbeerblatt, Fenchelsamen und Kreuzkümmel zum Gemüse geben. Mit Pastis ablöschen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Anschließend ca. 5 Min. dünsten, bis der Fenchel bissfest ist. Gemüse warmhalten, bis der Fisch gar ist.

  • Fischpäckchen öffnen und auf vorgewärmte Teller geben, mit etwas Fenchelgrün bestreuen und mit dem Fenchelgemüse servieren.

Über den Autor:

Philippe Baudoin ist Blogger & Hobbykoch aus Leidenschaft. Er liebt gutes Essen, lässt sich regelmäßig den Bart schneiden und bastelt fleißig an seinem Foodblog. Entdecke seine liebsten Rezepte u.a. aus Deutschland, Frankreich & Italien.

Loge Philippe's Foodblog
Folge Philippe auf: