Französische Küche

  • Sauce Hollandaise Sauce Hollandaise, eine klassische französische Grundsauce, hervorragend geeignet zum Spargel aber auch zum Fisch oder Fleisch. 
    Weißwein verleiht der Sauce einen besonders guten Geschmack.
  • Wolfsbarsch in Salzmantel Saftig gegart in Meersalzmantel und frische Zutaten wie Petersilie, Thymian, Knoblauch, Zitrone und Pfeffer geben dem Fisch einen unverwechselbaren Geschmack.
    Den Salzmantel am Tisch aufschneiden wird zu einem kulinarischen Highlight.
  • Bœuf Bourguignon Geschmortes Rindfleisch nach französischer Art. Nicht nur das Fleisch auch die Soße wird durch Rotwein köstlich.
    Der Geschmack nach 12 Stunden marinieren im Rotwein, wird Dich beeindrucken. Frischer Thymian, süße Schalotten, Speck und Champignons runden das Ganze ab!
  • Geschmorte Entenkeulen Zart geschmorte Entenkeulen nach französischer Art auf süßen Honigsud.
  • Landbrot Frisches französisches Landbrot selber machen. Innen feucht und aromatisch nach außen knusprig.
  • Schweinefilet mit Rotwein-Schalotten Saftiges Schweinefilet auf süßen Rotwein-Schalotten. Wenn dies kein waschechter Gaumenschmaus ist!
  • Galette des Rois Galette des Rois, das Rezept zur französischen Tradition am Dreikönigstag.
  • Dreikönigstag in Frankreich - Was macht den Tag so lecker? - Rezept Königskuchen

    Jährlich am Dreikönigstag, gibt es in Frankreich aber auch in Belgien, Luxemburg sowie dem Saarland traditionell einen Galette des Rois (Königskuchen). Aber was steckt dahinter?

  • Kalbsfilet mit Trüffel Zartes Kalbsfilet und eine harmonische Trüffelsoße. Das perfekte Rezept für Trüffelliebhaber.
    Der schwarze Trüffel, aus meinem Rezept, kommt aus Peyrins, einer kleinen familiären Farm in Frankreich.
  • Rinderfilet Fleischliebhaber aufgepasst, Rinderfilet schnell und einfach perfekt zubereiten.

Rezept Kategorien