Schon probiert? Muffins mal anders - Hefemuffins mit Marmeladenfüllung lecker!

Rezept - Deutschland - Philippe's Foodblog

0 von 5 - 0 Bewertungen
Danke für Deine Bewertung

Rezept: Hefemuffins - Philippe's Foodblog

Hefemuffins - Philippe's Foodblog
Kuchen
Vorbereitung 15min
Gesamt 1h 15min

Muffins mal anders - Hefemuffins mit süßer Marmeladenfüllung - So geht's! Einfach lecker zum Kaffee!

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 gr Weizenvollkornmehl
  • 100 gr Mehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 St. Hefe
  • 4 EL Zucker
  • 250 ml Milch
  • 75 gr Butter
  • 1 St. Ei
  • 3 EL Vanillezucker
  • 1/2 St. Zitrone
  • 300 gr Marmelade nach Wahl
  • Puderzucker

Zubereitung

  • Mehl in eine Schüssel sieben und mit Salz vermischen. Mittig eine Mulde hineindrücken
  • Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Teig vom Rand verrühren. Vorteig abgeckt für 20 Min. ruhen lassen
  • In der Zwischenzeit Butter weich werden lassen und die halbe Zitrone abreieben. Butter, Ei, Vanillezucker und Zitronenabrieb zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Teig erneut abdecken und 45 Min. gehen lassen. Backofen Ober- / Unterhitze 180°C vorheizen
  • Muffinform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Arbeitsfläche ebenfalls mit ein wenig Mehl bestäuben, den Teig erneut durchkneten und rechteckig ausrollen
  • Teig mit Marmelade kräftig bestreichen und 12 Streifen à 4 X 15 cm ausschneiden. Die Streifen zu einer kleinen Rose einrollen und in die Muffinform setzen
  • Erneut abgedeckt für 15 Min. ruhen lassen
  • Teig mit etwas Milch bestreichen und im vorgewärmten Backofen für ca. 20 Min. backen. Ggf. mit Alufolie abdecken um ein Verbrennen zu verhindern
  • Etwa 5-10 Min. in der Form abkühlen lassen, vorsichtig herausheben und auskühlen lassen. Zum Schluss mit Puderzucker garnieren

Keine Kommentare zu “Hefemuffins mit Marmeladenfüllung”

Schreibe einen Kommentar

Als Antwort auf Some User
 

Das könnte Dir auch schmecken

Entdecke weitere Rezepte auf Philippe's Foodblog

Frittata mit Tomaten-Salsa - Philippe's Foodblog
Mit grünen Spargel, Frühlingszwiebeln und Zucchini

Frittata mit Tomaten-Salsa

Überrasche Deine Gäste zum Brunch mit einer köstlichen Eierspeise mit grünen Spargel, Frühlingszwiebeln und Zucchini. Zur Frittata wird eine leichte Tomaten-Salsa gereicht! Ich liebe das Rezept zum Frühstück oder als schnelles Mittagessen, einfach lecker!

Radieschensalat - Philippe's Foodblog
Genau richtig zur Brotzeit!

Radieschensalat

Knackig und lecker! Schnell hat man den Salat mit Radieschen ob zum Grillen oder als Beilage fertig. Auch super als Snack für zwischendurch!

Miesmuscheln in Weißweinsud - Philippe's Foodblog
Schnell, einfach & lecker - Muscheln in Weißweinsud

Miesmuscheln in Weißweinsud

Den Geschmack italiens daheim genießen! Frische Miesmuscheln in Weißweinsud, einfach & schnell selbst gemacht - so geht's! Als Beilage empfehle ich Weißbrot und als Begleitung darf natürlich ein Weißwein nicht fehlen.

Medallions aus Schweinefilet auf Honig-Rotwein Schalotten - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag: Medallions als Beilage mit Butterspätzle

Medallions aus Schweinefilet auf Honig-Rotwein Schalotten

Rosa gebratene Schweinefiletmedallions auf einer leicht cremigen Sauce mit süßen Rotweinschalotten. Ein echt leckeres und schnelles Rezept nach französischer Art.

Miesmuscheln in Tomatensauce - Philippe's Foodblog
Serviervorschlag: Muscheln mit Weißbrot

Frische Muscheln in Tomatensauce nach italienischer Art

Erlebe den Geschmack Italiens mit frischen Miesmuscheln in einer pikaten Tomatensauce. Zum Essen frisches Weißbrot reichen, das schmeckt hervorragend!

Tarte Aux Pommes - Oma's Apfeltarte - Philippe's Foodblog
Frisch aus dem Ofen sofort mit Konfitüre bestreichen

Oma's Apfeltarte

Knuspriger Mürbeteig und ein fruchtiger Belag - das schmeckt richtig lecker! So machst Du Oma's köstliche Apfeltarte nach ihrem französischen Rezept. Meine Oma hat die Tarte jeden Sonntag frisch gebacken. Ich liebe den Kuchen heute noch und am besten schmeckt's lauwarm mit frisch aufgeschlagener Sahne...